DIMDI VERÖFFENTLICHT OPERATIONEN- UND PROZEDURENSCHLÜSSEL 2017

Am 25. Oktober 2016 hat das Deutsche Institut für Dokumentation und Information (DIMDI) den Operationen- und Prozedurenschlüssel (OPS) 2017 für die Leistungserfassung in den psychiatrischen, kinder- und jugendpsychiatrischen und psychosomatischen Einrichtungen veröffentlicht. Vor dem Hintergrund der Beratungen zur weiteren gesetzlichen Ausgestaltung des Psych-Entgeltsystems und des angekündigten Systemwechsels von einem Preis- zu einem Budgetsystem wurden vom DIMDI keine Änderungen im Vergleich zum OPS 2016 vorgenommen. Die zukünftige Ausgestaltung des neuen Entgeltsystems hat auch Auswirkungen auf die Anforderungen an die Leistungserfassung mit dem OPS in den Einrichtungen.

Der OPS wird jährlich im Rahmen eines Vorschlagsverfahrens vom DIMDI überarbeitet und weiterentwickelt. Dazu können Krankenhäuser und Fachgesellschaften Vorschläge einreichen, um zu besseren Leistungsbeschreibungen zu kommen. Die Bundespsychotherapeutenkammer hatte für den OPS 2017 Vorschläge eingereicht, deren Umsetzung insbesondere für eine angemessenere Abbildung von Psychotherapie und der Tätigkeit von Psychotherapeuten erforderlich wäre. Alle eingereichten Vorschläge werden auf der Webseite des DIMDI veröffentlicht.

Downloads

Links:

OPS Version 2018