PSYCHOTHERAPEUTENKAMMER HAMBURG

Im vergangenen Jahr haben wir eine Umfrage gestartet, um herauszufiltern, welche Themen für Sie als Kammermitglieder von besonders großem Interesse sind. Zu den favorisierten Themen möchten wir in Zukunft Fortbildungsveranstaltungen anbieten. Im Januar und Februar haben bereits zwei Informationsveranstaltungen zur neuen Psychotherapierichtlinie stattgefunden (die Präsentation finden Sie hier). Im kommenden Juli ist eine Veranstaltung dem Thema „Schweigepflicht in der Psychotherapie“ geplant.

Wann?
Mittwoch, 05.07.2017 um 19:30 Uhr

Wo?
Haus des Sports (1. OG), Schäferkampsallee 1, 20357 Hamburg

Was?
In der Veranstaltung sollen Fragen zur Schweigepflicht in der Psychotherapie behandelt werden. Johannes Schopohl, Referent der Bundespsychotherapeutenkammer, wird zu diesem Thema referieren. Im Anschluss werden Fallbeispiele aus der psychotherapeutischen Praxis vorgestellt und diskutiert. Eigene Fallbeispiele und Fragen können eingebracht werden. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Es werden drei Fortbildungspunkte vergeben.

Flyer_Schweigepflicht_in_der_Psychotherapie.pdf (PDF, 694 kb)

Bitte beachten Sie:
Während der Veranstaltung werden von der Psychotherapeutenkammer Hamburg Fotos zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit aufgenommen. Diese werden auf der Homepage, im Newsletter und/oder dem Psychotherapeutenjournal veröffentlicht.