EINLADUNG ZUR INFORMATIONSVERANSTALTUNG FÜR PSYCHOLOGISCHE PSYCHOTHERAPEUTEN

RECOVER ist das Synonym für ein neues Integriertes Versorgungsmodell, welches zwischen 2017 und 2020 im Versorgungsektor des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf implementiert und untersucht wird. RECOVER steht für das Modell der sektorenübergreifend-koordinierten, schweregradgestuften, evidenzbasierten Versorgung psychischer Erkrankungen. Das Ziel ist, die Versorgung von Menschen mit psychischen Erkrankungen nachhaltig zu verbessern, insbesondere von Menschen mit schwereren Erkrankungen. Das RECOVER-Modell setzt dabei auf eine enge sektorenübergreifende Zusammenarbeit zwischen Klinik und dem gesamten ambulanten Bereich, v.a. niedergelassene psychologische PsychotherapeutInnen, FachärztInnen für Psychiatrie und Psychotherapie und FachärztInnen für Allgemeinmedizin.

RECOVER wird durch den Innovationsfonds im Bereich neue Versorgungsformen gefördert. Die Wirksamkeit des RECOVER-Modells wird zwischen 2017 und 2020 in einer großen Studie untersucht. Dies bietet Hamburg die einmalige Chance, das Modell zu erproben und bei Erfolg zu verstetigen.

Über das Modell und Ihre Vorteile in der Zusammenarbeit möchten wir Sie gerne persönlich informieren.

Wann: 23.11.17 von 19:30 bis ca. 21:30
(Imbiss ab 19 Uhr)

Wo: Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Martinistr. 52, 20246 Hamburg, Gebäude W 26, Eingang B, Festsaal

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Wir freuen uns auf Sie!

Für das RECOVER-Team

  • Prof. Dr. Martin Lambert
  • Prof. Dr. Anne Karow
  • Prof. Dr. Jürgen Gallinat
  • Prof. Dr. Helmut Peter
  • Dipl. Psych. Vivien Kraft

Für die Psychotherapeutenkammer Hamburg

  • Dipl. Psych. Heike Peper, Präsidentin
  • Dipl. Psych. Torsten Michels, Vizepräsident

Downloads
RECOVER Flyer 23.11.2017 .pdf (PDF, 221 kb)
RECOVER Einladung PsychotherapeutInnen 23.11.2017.pdf (PDF, 107 kb)