Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

ACT mit Kindern

4. November 2022 @ 14:00 - 5. November 2022 @ 18:00

Insbesondere in der Arbeit mit Kindern ist dem Alters- und Entwicklung Aspekt Rechnung zu tragen. Je jünger die Kinder sind und je weniger entwickelt sprachlich geleitetes Verhalten ist, desto weniger geeignet sind direkt aus dem Hexaflex abzuleitende Interventionen. Bei Kleinkindern und Vorschulkindern sind für die Planung von Interventionen zusätzlich zu den klassischen Lerntheorien Aspekte aus der RFT (Bezugsrahmentheorie) äußerst hilfreich für die Planung passgenauer Interventionen. So ist z.B. das aus der RFT kommende Konzept von regelgeleitetem Verhalten (es werden 3 Formen – Pliance, Tracking und Augmenting- unterschieden) und Kontextsensitivität passend, um im Rahmen der Psychotherapie den Kindern zu helfen, neues Verhalten auszuprobieren und so mehr Verhaltensflexibilität zu erlangen.rnIn diesem Seminar soll der hierfür nötige theoretische Hintergrund vertieft werden, Fallkonzepte erstellt und praktische Übungen gezeigt und gemeinsam durchgeführt werden.

Kategorie: Theorie-Praxis-Seminar

Referent/in: Dipl. Psych. Tanja Cordshagen-Fischer

Zielgruppe: Andere Berufsgruppen,Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutenInnen

Evaluation: Fragebogen

Gebuehr: ja 360,00

E-Mail: info@praxis-fischer-cordshagen.de

Internet: www.act-lab-hamburg.de

Akkreditierung-Nummer: 2767202021003850009

Fortbildungspunkte: 15

Details

Beginn:
4. November 2022 @ 14:00
Ende:
5. November 2022 @ 18:00
Veranstaltungskategorie:
https://www.act-lab-hamburg.de/

Veranstaltungsort

ACT-Lab Hamburg
Bahnhofstraße 15
Wedel, 22880
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

ACT-Lab Hamburg

Details

Beginn:
4. November 2022 @ 14:00
Ende:
5. November 2022 @ 18:00
Veranstaltungskategorie:
https://www.act-lab-hamburg.de/

Veranstaltungsort

ACT-Lab Hamburg
Bahnhofstraße 15
Wedel, 22880
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

ACT-Lab Hamburg