Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Haptic Gamma Embodiment mit Marcelo Muniz (Brasilien) Module 5: Berührung und Wahrnehmung zur Förderung der Selbstregulierung und Koregulierung

29. September 2022 - 2. Oktober 2022

Haptic Gamma Embodiment mit Marcelo Muniz: Dieser somatische Ansatz vermittelt eine phänomenologische und neurophysiologische Sicht bezogen auf die Präsenz und Haltung eines Menschen. Besonders in der Traumatherapie zeigen sich erlebte Traumata verkörpert in somatischen Hemmungen, Blockierungen. Den Körper lesen lernen, Selbst- und Koregulation verbessern.

Haptic Gamma Embodiment Module 5 mit Marcelo Muniz (Brasilien): Berührung, Bewegung und Wahrnehmung zur Förderung der Selbstregulierung und Koregulierung. Den Körper lesen lernen. Der somatische Ansatz vermittelt eine phänomenologische und neurophysiologische Sicht bezogen auf die Präsenz und Haltung eines Menschen. Besonders in der Traumatherapie zeigen sich erlebte Traumata verkörpert in somatischen Hemmungen, Blockierungen.

Veranstaltungssprache ist englisch.

wiss. Leiter/in: Dipl.-Psych. Silke Großbach

Teilnehmer: 15-20

Gebuehr: 680 €€

Tel: 040/27869116

E-Mail: info@hit-traumatherapie-hamburg.de

Internet: www.hit-traumatherapie-hamburg.de

Akkreditierung-Nummer: 2767202021004040006

Fortbildungspunkte: 32

Details

Beginn:
29. September 2022
Ende:
2. Oktober 2022
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

San Bao
Bahrenfelder Straße 201a
22765 Hamburg,

Veranstalter

Hamburger Institut für Traumatherapie

Details

Beginn:
29. September 2022
Ende:
2. Oktober 2022
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

San Bao
Bahrenfelder Straße 201a
22765 Hamburg,

Veranstalter

Hamburger Institut für Traumatherapie