Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Hypnotherapeutischer Werkzeugkasten – 3

8. Dezember 2023 @ 14:00 - 9. Dezember 2023 @ 18:00

“Was wirkt in Psychotherapien und was blockiert sie? Wie entstehen Lösungen und was verhindert sie? Wie können wir geschickt mit Double Binds und “Ja, aber…”-Klient*innen umgehen. Was führt zu Placeboeffekten und was zu Noceboeffekten in unseren Therapien? Der Hypnotherapeutische Werkzeugkasten 3 möchte sich mit diesen Fragen auseinander setzen und den Teilnehmer*innen in bewährter Art praktische Werkzeuge an die Hand geben, um auch komplexere Fragestellungen lösen zu können. Nach einem kleinen Theorieteil geht es mit einer sehr gut strukturierten, aber auch kognitiv herausfordernden Prüfungsvorbereitung ins praktische Arbeiten. Für diese Technik werden eine Zeitregression, eine Zeitprogression und die Integration einer starken Ressource in die Prüfungssituation genutzt. Nachdem hier bereits mit Ressourcenarbeit begonnen wurde, bleibt der Kurs noch ein wenig dabei und nutzt für die zweite Technik das Trancephänomen “Dissoziation/Assoziation” um eine Ressource von außen in den/die Klient*in hinein fließen zu lassen. Danach gibt es dann einen Ausflug in die Stellvertretertechniken mit einer sehr offenen und kreativen Verknüpfung von Hypnosetherapie mit Maltherapie, wobei nur imaginativ gemalt wird. Den Abschluss des Kurses bildet dann eine Technik zur Arbeit mit Menschen in Krisensituationen, in der es darum geht wieder ins Handeln zu kommen und aktiv etwas zu verändern anstatt auszuhalten und zu hoffen, dass etwas “wieder gut” werden könnte.

Wie alle Werkzeugkastenkurse ist auch dieser Kurs sehr praxisorientiert. Es werden verschiedene Techniken vorgestellt und live oder per Video demonstriert, um anschließend von den Kursteilnehmer*innen in Kleingruppen geübt zu werden. Das Ziel des Referenten ist es dabei, dass jeder/jede Teilnehmer*in zwei oder drei Techniken mitnimmt, die sie/er in den kommenden Tagen bereits mit Patient*innen durchführen kann.
Dafür ist das gemeinsame Üben ein entscheidender Faktor: “Erzähle mir und ich vergesse, zeige mir und ich erinnere, lass mich tun und ich verstehe. (Konfuzius)”

Akkreditierung-Nummer: 2767202022122907224
Fortbildungspunkte: 20
Art des Veranstaltungsortes: Hybrid
Referent*innen:
– Christian Schwegler
Wissenschaftliche*r Leiter*in:
– Christian Schwegler

Tag Start Ende
1 08.12.2023 14:00 20:30
2 09.12.2023 10:00 18:00

Gebuehr: 330,- €
Veranstaltungskategorie: Seminar

Details

Beginn:
8. Dezember 2023 @ 14:00
Ende:
9. Dezember 2023 @ 18:00
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://milton-erickson-institut-hamburg.de/aus-und-fortbildung/aufbaukurse

Veranstaltungsort

MILTON ERICKSON INSTITUT Hamburg
Eppendorfer Landstraße 56
Hamburg, 20249 DE

Details

Beginn:
8. Dezember 2023 @ 14:00
Ende:
9. Dezember 2023 @ 18:00
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://milton-erickson-institut-hamburg.de/aus-und-fortbildung/aufbaukurse

Veranstaltungsort

MILTON ERICKSON INSTITUT Hamburg
Eppendorfer Landstraße 56
Hamburg, 20249 DE