Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Transidentität – Herausforderung für die psychoanalytische Theorie und Praxis

9. Februar 2023 @ 18:30 - 16. Februar 2023 @ 20:00

Die Transidentität fordert das gegenwärtige psychoanalytische Denken klinisch, epistemisch und ethisch heraus. Im Seminar soll ein Schlaglicht auf die Möglichkeiten und Fallstricke eines psychoanalytischen Verständnisses der Transidentität geworfen werden. Eine kurze Einführung in das komplexe soziopsychische Feld der Transidentität wird der zu lesenden Lektüre zweier einschlägiger psychoanalytischer Arbeiten vorausgehen, welche das gegenwärtige Verstehen transidenter Phänomene vertiefen sollen; und dabei eine Orientierung bieten, eine Haltung zu fördern, die sich weder affirmativ noch normativ fixiert.

Akkreditierung-Nummer: 2767202022131007758
Fortbildungspunkte: 4
Art des Veranstaltungsortes: Präsenz
Referent*innen:
– Jutta Baumann
Wissenschaftliche*r Leiter*in:
– Angelika Berghaus

Tag Start Ende
1 09.02.2023 18:30 20:00
2 16.02.2023 18:30 20:00

Gebuehr: 52.00,- €
Veranstaltungskategorie: Seminar

Details

Beginn:
9. Februar 2023 @ 18:30
Ende:
16. Februar 2023 @ 20:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

DPG-Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Hamburg e.V.
Tesdorpfstraße 11
Hamburg, 20148 DE

Details

Beginn:
9. Februar 2023 @ 18:30
Ende:
16. Februar 2023 @ 20:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

DPG-Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Hamburg e.V.
Tesdorpfstraße 11
Hamburg, 20148 DE