Integrative KVT – Kasuistik

IVT Osterkamp 58, 22043 Hamburg

Integrative KVT - Kasuistik rnNäheres siehe: www.i-v-t.de Dauer: 96 Fort­bildungs­einheiten á 45 Min.an 12 Tagen (i.d.R. 6 Wochenenden)   Referent/in: Dr. Dipl.-Psych. Harlich Stavemann Teilnehmer: 16 Gebuehr: 2390,00 € Tel: 040-6565488 E-Mail: stavemann@i-v-t.de Internet: www.i-v-t.de Akkreditierung-Nummer: 2767202022000060006 Fortbildungspunkte: 96

Integrative KVT – Grundkurs: Konzepte & Tools

IVT Osterkamp 58, 22043 Hamburg

Integrative KVT - Grundkurs: Konzepte & Tools, therapeutische Strategien, praktische Anwendungen. Näheres siehe: www.i-v-t.de Dauer: 96 Fort­bildungs­einheiten á 45 Min.an 12 Tagen (i.d.R. 6 Wochenenden) Referent/in: Dr. Dipl.-Psych. Harlich Stavemann   Teilnehmer: 16 Gebuehr:  2390,00 € Tel: 040-6565488 E-Mail: stavemann@i-v-t.de Internet: www.i-v-t.de Akkreditierung-Nummer: 2767202022000090003 Fortbildungspunkte: 96

Weiterbildung in systemischer Therapie WB-A15

Institut für systemische Studien e. V. Neumünstersche Str. 14, Hamburg

Aufbauend auf den bisherigen Erfahrungen bietet das INSTITUT FÜR SYSTEMISCHE STUDIEN e.V. erneut einen eineinhalbjährigen Aufbaukurs zur Vertiefung in systemischer Theorie und therapeutisch/beratender Praxis an. Der Kurs richtet sich an Angehörige helfender Berufe, die bereits in systemischer Therapie und Beratung bzw. verwandten Methoden weitergebildet sind. Er wird von zwei erfahrenen DozentInnen/LehrtherapeutInnen und weiteren MitarbeiterInnen des […]

Curriculare Fortbildung in der HAKOMI Methode – Gruppe Hamburg 2022-2025

Buddhistisches Stadt-Zentrum Bahrenfelder Str. 201b, Hamburg

Achtsamkeitszentrierte Körperpsychotherapie – der Weg zum/zur HAKOMI Therapeut*in (siehe auch angehängte Broschüre und vorherige Akkreditierungen und www.hakomi.de) Akkreditierung-Nummer: 2767202022111606725Fortbildungspunkte: 119Art des Veranstaltungsortes: PräsenzReferent*innen: - Patricia WurllWissenschaftliche*r Leiter*in: - Patricia WurllModulnameSchwerpunktModulbeginnModulendeDIE GRUNDSÄTZE; DIE BEZIEHUNG UND DEN PROZESS AUFBAUEN: Arbeit mit der Achtsamkeit und dem Körper“Landkarten”, Skills (Grundfertigkeiten), Techniken24.07.2022 10:0030.07.2022 14:00DIE GRUNDSÄTZE; DIE BEZIEHUNG UND DEN PROZESS […]

IST-Hamburg, Hamburger Online-Curriculum Schematherapie, WB II-3: Modusmodell und innere Dialoge – Schwerpunkt Stuhldialoge

Das Modusmodell der Schematherapie findet seine Anwendung insbesondere in der Behandlung von Persönlichkeitsstörungen wie z.B. Borderline-, selbstunsicheren oder auch narzisstischen Persönlichkeitsstörungen. Zunehmend liegen auch positive Erfahrungen in der Anwendung bei weiteren Diagnosen vor, z.B. bei somatoformen Störungen, Essstörungen, chronischen Depressionen sowie Traumafolgestörungen mit Beginn in Kindheit und Jugend. Ein Modus ist nach Young eine Gruppe […]

Haptic Gamma Embodiment mit Marcelo Muniz (Brasilien) Module 5: Berührung und Wahrnehmung zur Förderung der Selbstregulierung und Koregulierung

San Bao Bahrenfelder Straße 201a, 22765 Hamburg

Haptic Gamma Embodiment mit Marcelo Muniz: Dieser somatische Ansatz vermittelt eine phänomenologische und neurophysiologische Sicht bezogen auf die Präsenz und Haltung eines Menschen. Besonders in der Traumatherapie zeigen sich erlebte Traumata verkörpert in somatischen Hemmungen, Blockierungen. Den Körper lesen lernen, Selbst- und Koregulation verbessern. Haptic Gamma Embodiment Module 5 mit Marcelo Muniz (Brasilien): Berührung, Bewegung […]

Live-Webinar: Die Therapie der chronischen Depression – Neue Hoffnung für behandlungsresistente Depressionen

Live-Webinar

Die Natur der schweren Depression vereitelt oft unsere besten therapeutischen Bemühungen: Wie können sich Klient:innen ändern, wenn sie keine Hoffnung oder kein Interesse haben? Wenn sie sich nicht konzentrieren können und keine Energie haben? Wenn sie immobilisiert sind? Es ist nicht verwunderlich, dass behandlungsresistente Depressionen oft den Bemühungen erfahrener Therapeut:innen und wirksamer Medikamente trotzen, was […]

Curriculum Klinische Hypnose – Hypnotherapie Grundausbildung in Ericksonschen Ansätzen der Hypnose und Psychotherapie

MILTON ERICKSON INSTITUT Hamburg Eppendorfer Landstraße 56, Hamburg

Grundausbildung in Erickson’schen Ansätzen der Hypnose und Psychotherapie – Einführung:Prinzipien Erickson’scher Hypnose und Therapie – Rapport: Verbale und nonverbale Kommunikationsmuster und therapeutische Nutzung von Ressourcen – Indirekte Induktion und Kommunikation – Nutzung von Trancephänomenen – Arbeit mit Altersregressionen – Therapeutische Geschichten und Metaphern – Integration und spezielle Anwendungen Akkreditierung-Nummer: 2767202022118407013Fortbildungspunkte: 167Art des Veranstaltungsortes: HybridReferent*innen: - […]

Akzeptanz und Commitment Therapie (ACT): eine praxisorientierte Einführung aus Perspektive der prozessbasierten Psychotherapie

Die meisten Menschen beginnen eine Psychotherapie mit der Erwartung, dass belastende Gedanken und Gefühle endlich aufhören sollen. Andernfalls könne man kein sinnerfülltes und zufriedenes Leben führen. Die Akzeptanz- und Commitment Theapie (ACT) geht davon aus, dass im Rahmen eines sinnerfüllten und zufriedenen Lebens unweigerlich auch belastende Gedanken und Gefühle auftreten. Psychische Störungen entstehen demnach, wenn […]

Schlafstörungen behandeln

Baseler Hof Esplanade 11, Hamburg

Schlafstörungen werden häufig unterschätzt. Von den Betroffenen selbst, weil sie glauben schlecht zu schlafen sei normal und von Behandler*innen, weil sie konzentriert sind auf vermeintlich schwerwiegendere Symptome. Dabei nehmen Schlafstörungen stetig zu und treten gehäuft bei den meisten psychischen Erkrankungen auf wie z. B. bei Depressionen, Angststörungen, Psychosen und der Posttraumatischen Belastungsstörung. Schlafstörungen stellen ein […]