IST-HH, Hamburger Curriculum für Schematherapie 2022 – ZusatzKompakt WS3: Modusmodell und innere Dialoge

Gästehaus der Universität Rothenbaumchaussee 34, 20148 Hamburg

IST-HH, Hamburger Curriculum für Schematherapie 2022 - Kompakt WS3: Modusmodell und innere Dialoge   Referent/in: Dipl.-Psych. Christine Zens & Dipl.-Psych. Vivian Rahn   Gebuehr: 270,00€ € (ermäßigt 260,00 € €) E-Mail: info@schematherapie-hamburg.de Internet: www.schematherapie-hamburg.de Akkreditierung-Nummer: 2767202021003590001 Fortbildungspunkte: 12

IST-Hamburg (IST-HH), Hamburger Curriculum Schematherapie 2022 – KJP/WS3: Schematherapie mit Kindern, Jugendlichen und Eltern, Aufbaukurs zur Elternarbeit

Werner-Otto-Institut Bodelschwinghstraße 23, 22337 Hamburg

IST-Hamburg (IST-HH), Hamburger Curriculum Schematherapie 2022 - KJP/WS3: Schematherapie mit Kindern, Jugendlichen und Eltern, Aufbaukurs zur Elternarbeit   Referent/in: Dipl.-Psych. Peter Graaf Gebuehr: 320,00€ € (ermäßigt 310,00€ € für DVT, DPtV, u.a.; weitere Ermäßigungen möglich, siehe Website) E-Mail: info@schematherapie-hamburg.de Internet: www.schematherapie-hamburg.de Akkreditierung-Nummer: 2767202021003650003 Fortbildungspunkte: 14

IST-HH, Hamburger Curriculum für Schematherapie 2022 – Kompakt WS4: Fallkonzeptualisierung und Anwendung des Schemamodusmodells

Gästehaus der Universität Rothenbaumchaussee 34, 20148 Hamburg

IST-HH, Hamburger Curriculum für Schematherapie 2022 - Kompakt WS4: Fallkonzeptualisierung und Anwendung des Schemamodusmodells   Referent/in: Dipl.-Psych. Christine Zens & Dipl.-Psych. Vivian Rahn Gebuehr: 270,00 €€ (ermäßigt 260,00 €€) E-Mail: info@schematherapie-hamburg.de Internet: www.schematherapie-hamburg.de Akkreditierung-Nummer: 2767202021003600008 Fortbildungspunkte: 12

WPO-PT Nord 2022 – Block 3 – Berufsbezogene Selbsterfahrung

Villa Rissen Rissener Landstraße 193, Hamburg

Berufsbezogene Selbsterfahrung Akkreditierung-Nummer: 2767202022036405133Fortbildungspunkte: 20Art des Veranstaltungsortes: PräsenzReferent*innen: - Hannes Clausen - Bärbel Kolbe - Helge DankerWissenschaftliche*r Leiter*in: - Bärbel KolbeTagStartEnde124.06.2022 12:0019:00225.06.2022 09:0018:45326.06.2022 09:0013:00Teilnehmer: 26Gebuehr: 525,- €Veranstaltungskategorie: Seminar

»He, Sie da!« / Das Konzept der Anrufung Althussers und dessen Bezüge zu psychoanalytischen Konzepten

DPG-Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Hamburg e.V. Tesdorpfstraße 11, Hamburg

Der französische Philosoph Althusser greift eine alltägliche Situation auf – jemand, vielleicht ein Polizist, ruft ‚He, Sie da!‘, und eine Person dreht sich erschreckt um. Die Person, die auf diese Weise angerufen wird, akzeptiert, indem sie sich wie ertappt umwendet, die Aufforderung, sich dem Gesetz anzuschließen. Mit dieser Übernahme von Schuld erlangt sie Identität (‚hier […]

Sexualisierte Gewalt im Netz – Trauma in der digitalen Lebenswelt

Immer mehr Menschen suchen online nach Beziehungen, Liebe oder Sex. Das Angebot an erotisierenden Bildern, Kontaktportalen und Sexdienstleistungen, dem sie online begegnen, ist unüberblickbar und jederzeit verfügbar. Neben neuen Chancen birgt das Netz aber auch Risiken für die Nutzer*innen. Gerade Menschen, die in der Vergangenheit von Gewalt betroffen waren, stehen dem oft schutzlos gegenüber. Wie […]

Die Rolle der Therapeut:innen für die psychische Gesundheit in Zeiten der Klimakrise

Während die Klimakrise oft mit Hinweisen auf CO2-Emissionsberichte und Warnungen vor steigenden Meeresspiegeln erklärt wird, übersehen wir die Hauptursache dieser traumatischen Realität und den Bereich, in dem die Lösungen letztendlich gefunden werden: die menschliche Psyche. Obwohl der Klimawandel heute weithin als Ergebnis menschlichen Verhaltens anerkannt wird, berücksichtigen unsere Bemühungen für die Umwelt nicht gekonnt die […]

IST-HH, Hamburger Curriculum für Schematherapie 2022 – WS 6: Schematherapie bei Traumatisierung

Gästehaus der Universität Rothenbaumchaussee 34, 20148 Hamburg

IST-HH, Hamburger Curriculum für Schematherapie 2022 - WS6: Schematherapie bei Traumatisierung   Referent/in: Dipl.-Psych. Kristina Lühr und Dipl.-Psych. Christine Zens Gebuehr: 300,00€ € (ermäßigt 290,00 €€) E-Mail: info@schematherapie-hamburg.de Internet: www.schematherapie-hamburg.de Akkreditierung-Nummer: 2767202021003610007 Fortbildungspunkte: 12

„Institutionen und Machtmissbrauch“ – Wie können wir die Dynamik psychoanalyt. Institutionen verstehen ?

APH gGmbH Seewrtenstr. 10, Haus 4, Hamburg

Was bedeutet es, wenn wir von Institutionen sprechen? Tragen wir als Psychoanalytiker selbst unbewusst bei zu den Schwierigkeiten in unserer Zusammenarbeit ? Das in der Tradition des Tavistockinstituts entwickelte Instrumentarium der psychodynamischen Organisationsberatung kann uns dabei helfen, die für unsere Institutionen spezifische Form von gesellschaftlich produzierter Unbewusstheit aufzuheben und unsere Organisationsstrukturen konstruktiv weiterzuentwickeln. Akkreditierung-Nummer: 2767202022109006492Fortbildungspunkte: […]

Schuld, Schuldgefühle und schlechtes Gewissen WS2022-09

Institut für systemische Studien e. V. Neumünstersche Str. 14, Hamburg

Schuldgefühle können permanenten Stress und Überforderung, Schlaflosigkeit und sexuelle Störungen auslösen, ein wesentlicher Grund für Schwellenängste, Zwänge und soziale Ängste sein und Genussunfähigkeit, Selbstboykott und Erfolglosigkeit zur Folge haben. Schuldgefühle erweisen sich zudem oft als ausgesprochen hartnäckig gegenüber therapeutischen Veränderungsversuchen. Die betroffenen Klienten sehen zwar ein, dass sie nicht schuld sind, das ändert jedoch oft […]